Montag, 4. Juni 2007

Kinderfreuden in Potsdam



Zur Ostseite der Neustädter Havelbucht hat die Kindertagesstätte Froschkönig ihren Sitz. Das Gebäude, 1981 gebaut, bezaubert durch zwei großflächige Entenmosaiks an den Eingängen.


Steinerne Tierwelt der DDR #3: Vorm Haus steht auch wieder eines der hier schon mehrfach gewürdigten Betontiere, diesmal handelt es sich um einen Stier.



Die Außenmauer des Geländes wird durch eine Keramikarbeit von J. und C. Buhlmann geschmückt: spielende Kinder, Drachen, Vögel, Mond und Sonne. Das Künstlerehepaar ist übrigens im Potsdamer Stadtteil Neu Fahrland immer noch in Sachen Malerei und Keramik aktiv, ein Besuch ihrer Werkstatt könnte sich lohnen.

1 Kommentar:

Leninallee hat gesagt…

Jetzt will ich auch endlich mal einen Kommentar auf Deiner schönen Seite hinterlassen. Mir gefallen diese Vorschläge für Aktivitäten sehr, es zeigt die Schule von Georg Piltz.